Wurstspaghetti

Vor ein paar Tagen wurde ich angesprochen, was denn eigentlich aus meinem Blog geworden ist.

Ich weiß, ich habe seit der EM nichts mehr geschrieben, aber irgendwie fehlte es immer an Motivation und natürlich an der Zeit.

Außerdem muss man sagen, dass das EM-Special auch sehr anstrengend war und ich einfach nur froh war, endlich mal wieder nur aus der Laune heraus etwas zu kochen 😉

Jetzt hab ich mir aber gedacht könnte ich endlich mal ein Gericht einstellen, das ich gesehen habe und einfach nur cool fand.

Die wunderbaren Wurstspaghetti mit Tomatensauce!

Rezept drucken
Wurstspaghetti
Recht simpel, aber dennoch auch eine Fitzelarbeit.  Lohnt sich aber, denn sie sind auf jeden Fall ein Hingucker!
Gang Hauptgang
Portionen
Personen
Zutaten
Gang Hauptgang
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Würstchen in ca. 4 cm große Scheiben schneiden und pro Scheibe 4 Spaghetti hineinpieksen.
  2. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Das Wasser kräftig salzen und die Spaghetti darin garkochen. Leider platzen die Würstchen teilweise auf. Wenn aber Sauce drüber ist, sieht man es kaum.
Dieses Rezept teilen
Rezept drucken
Tomatensauce
Eine einfache, aber sehr leckere Tomatensauce
Gang Hauptgang
Portionen
Personen
Zutaten
Gang Hauptgang
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Zwiebeln in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den getrockneten Kräutern in dem Olivenöl anbraten. Am besten bei niedriger Temperatur. Die Zwiebeln sollen glasig und nicht braun werden.
  2. Anschließend die Tomaten dazugeben und alles ca. 15 Minuten einkochen lassen.
  3. Dann mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken.
Dieses Rezept teilen

0 Kommentare zu “WurstspaghettiSchreibe deinen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.